Ereignisse
Werke
Bildguss Chemnitz
Kontakte
0001
0002
0003
0004
0005
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Seele und Verstand



Nachdem das Metall vollständig erkaltet ist, kann der schützende Mantel der Gips-Sandform zerschlagen werden. Die Form offenbart Stück für Stück das Ergebnis allen Tuns. Gefangen im Geflecht aus Kanälen ruht die neue Bronzeplastik. Nun wird offensichtlich, ob alle Schritte des langen Prozesses gelungen sind.

Es folgt das Ziselieren. Hierbei werden alle störenden Spuren des Gusses beseitigt.

Beim abschließenden Patinieren der Bronze erhält die Figur ihr individuelle Farbigkeit mittels chemischer Reaktionen. Dies ist dann die letzte gestalterische Arbeit des Bildhauers an seinem Werk.